Dein Smartphone hört nicht zu 🙄

Und noch einmal: Das Smartphone hört nicht zu. Woher die Daten kommen, ist eigentlich noch viel schlimmer.

Jonathan Zeller erklärt es der „hysterical tinfoil-hat crowd“ halt noch einmal.

We do not live in some tech dystopia in which our smartphones clandestinely use their mics to pick up every word we say and then feed us commercial messages based on them. The truth is simpler and not at all alarming: your phone [is] collecting data about every word you type, every website you visit, and, through GPS tracking, everywhere you go in the physical world. […] They know what news sources you read, the contents of your emails, what WebMD pages you’ve visited, and how long you’ve spent at which church, synagogue, mosque, or ethical humanist center.

Jonathan Zeller

In anderen Worten: Das Mikrofon aufdrehen und zuhören ist wohl gar nicht mehr nötig bei all den Datenspuren, die wir ohnehin hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert