Alleinsein

Ein Video von Andrea Dorfman (Regie) und Tanya Davis (Text, Drehbuch und Hauptrolle) über das Gewöhnen ans Alleinsein.

If you are at first lonely, be patient. If you’ve not been alone much, or if when you were, you weren’t okay with it, then just wait. You’ll find it’s fine to be alone once you’re embracing it.

Alleinsein für den Moment oder einige Zeit mag in Ordnung sein. Irgendwann wird die Einsamkeit aber ein unabwendbares Schicksal, das in einigen wenigen Freundschaften und dem schalen Beigeschmack völliger Isolation mündet. „It’s finde to be alone once you’re embracing it“ entspricht dann dem „It’s fine to be high once you’re embracing it“. Die aus sich selbst heraus aufgebaute und ohne externen Haltepunkt durchgeführte Interpretation der eigenen Lebenssituation ist bedenklich.