Wahlkampf im Internet auf österreichisch

Wahlkampf im Internet auf österreichisch: Die Parteien sind in sämtlichen sozialen Netzwerken zu finden, die sich im internet mittlerweile etabliert haben, Stichwörter „Myspace“ oder „facebook“. Auch die sehr im Trend liegende Videoplattform „Youtube“ wird für Wahlkampfbotschaften intensiv genutzt. Warum das alles dennoch mehr peinlich als kreativ ist, erklären Helge Fahrnberger und Hans Zeger. Bei Helge selbst gibt es die beiden Audiodateien von Ö1 und Ö3 zum Anhören.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!