Das Internet hat eine Adresse

Das Internet ist, auch wenn wir es als vom Materiellen losgelöst betrachten, viel materieller als wir es uns vorstellen; es verfügt sogar über Postanschriften. An mehreren Adressen auf der Welt, hier im Video in Lower Manhattan, kommen Netzwerkkabel, die nicht nur Server und Client, sondern ganze Rechenzentren miteinander verbinden, zusammen. Diese Hubs – also Bauwerke, Kabel, Rechner und Menschen, die damit und darin arbeiten – sind das Internet.

It is really vital to remember that the Internet is physical. The Internet can be touched, it is material, it exists. Because so much of the rhetoric surrounding concepts of cyberspace, for example, suggest that it’s somehow just a sort of magic, ethereal realm that exists out there, almost on its own.

Soziologie und Stadtforschung geben Antwort.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!