Opernball war…

Gestern war wieder Opernball. Diesmal hat es nicht geregnet, aber so richtig begeistert war nach Stefanie Sargnagel auch Therese Kaiser nicht.

Wir stehen in fünfter Reihe in die Ecke gequetscht hinter dem Absperrband zur Tanzfläche, wo zur Eröffnung Ballett passiert, Oper, und natürlich die Debütant_innen, die mit Swarovski-Kronen und mit silbernen Rosen vor uns daher hoppeln. […] ich sehe nichts, und halte einfach mein Handy in die Luft, um live Videos auf allen Plattformen zu veröffentlichen. […] Hinter mir streamt jemand ORF, um besser sehen zu können.

Und es wird nicht besser:

Ich frage meine Schwester, was wir als nächstes machen sollen. Wir sind mittlerweile durch die halbe Staatsoper gestöckelt, haben uns zig-fach verlaufen und knutschende Debütant_innen gestört. Was wir nun machen sollen? Promis suchen, meint sie. Ich bin naturgemäß leicht zu überzeugen, stapfe motiviert zurück zum Eingang, bis mir auf der großen Stiege mit dem roten Teppich und den vielen Selfies einfällt: Welche Promis eigentlich?

Die Erwartungshaltung ist einfach immer zu hoch.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Wo niemand klickt