Manuelle DNS-Konfiguration

DNS-Konfiguration unter macOS Mojave: Cloudflare DNS, Open DNS und Google DNS
DNS-Konfiguration unter macOS Mojave: Cloudflare DNS, Open DNS und Google DNS

Nun, da eh schon alles egal ist, weil Telekabel nicht mehr Telekabel, Chello nicht mehr Chello und UPC nicht mehr UPC ist, habe ich meine DNS-Server händisch auf Cloudflare-DNS, OpenDNS und Google DNS gesetzt.

1.1.1.1
1.0.0.1
2606:4700:4700::1111
2606:4700:4700::1001
208.67.222.222
208.67.220.220
8.8.8.8
8.8.4.4
2001:4860:4860::8888
2001:4860:4860::8844

Die erste Vierergruppe ist Cloudflare, die nächsten beiden IPs sind von OpenDNS und die letzten vier Google Public DNS. – Mal sehen. (Drei, du bist als nächstes dran! Die eingespielte Werbung bei nicht existierenden Domains ist nämlich nervig!)