Aktivitäten außerhalb von Facebook

Bei Facebook anmelden, in die Einstellungen, dann in den Reiter „Deine Facebook-Informationen“ und in die Ansicht „Aktivitäten außerhalb von Facebook“ wechseln. Dort sehen, dass zB Netflix oder Twilio Daten an Facebook übermittelt hat und angewidert auf den Bildschirm starren. Feststellen, dass das Löschen dieser Daten – Facebook nennt es „Verlauf entfernen“ und trifft damit den Punkt auch besser – gar nicht möglich ist. Apps und Services werden die Daten trotzdem an Facebook übermitteln, nur werden sie dann nicht mehr mit dem eigenen Konto verknüpft. Sich resigniert darin bestätigt sehen, dass es Netflix ohnehin nicht wert und Twilio immer schon irgendwie unsympathisch war. In einen Gewissenskonflikt bei den anderen Apps und Services geraten, denn man nutzt sie ja oft und gerne. Im Auswahlmenü rechts „meine Informationen herunterladen“ und auf die Datei warten. Darin dann einen Lebensabschnitt von mehr als einem Jahrzehnt vorfinden. In die Küche gehen und frustriert einen Kaffee trinken. Hoffen, dass der Kaffee keine Daten an Facebook überträgt.