lofi

Pixel Art Chill

Eine schöne Playlist mit feinem Chillhop und gepflegter Pixel Art. Sie ist ganz sicher nicht absichtlich entstanden, also sollte man sie sich ansehen, solange sie noch da ist.

Lazy Sunday 💤

73 Minuten feinster Lofi Hip Hop für einen gemütlichen Einstieg in den Sonntag.

Jazziger Lo-Fi: The Day I Passed

"The Day I Passed" ist jazziger Lo-Fi Hip Hop mit nach Aufmerksamkeit haschendem Saxofon, dennoch - oder: umso mehr - einen morgendlichen Kaffee wert!

plaza.one

plaza.one, ähnlich lofi.cafe, nur mit weniger Lofi-Chillhop, dafür mehr Windows 95.

Lofi Girl: Morning Coffee

Wenn es nicht lofi.cafe ist, dann höre ich praktisch den ganzen Tag die Collections von Lofi Girl rauf und runter. Und gestern gab es eine Premiere: Die neue Collection „Morning…

In letzter Zeit

Man weiß ja bekanntlich erst danach, dass „eine Zeit“ vorbei ist. Der Moment, wenn man erkennt, was „die letzte Zeit“ ausgemacht und charakterisiert hat, ist der Moment, an dem diese…

lofi.cafe

Selten. Wirklich sehr, sehr selten nutze ich dieses Emoji. Aber lofi.cafe verdient es. Pixel Art und feinster Lofi Chillhop. Was will man mehr? Das Ding läuft bei mir von früh…

Code Fi, eine Playlist des AMP-Projects

Das AMP-Project hat – ganz Lo Fi-mäßig – eine Playlist fürs Coden zusammengestellt: Code Fi. Was ich nicht verstehe… die Liste ist eine (einzige) Stunde lang. Wer programmiert so kurz?

Ausblick

Ihr kennt meine Schwäche: Stundenlang könnte ich mir solche Szenen ansehen. – In den Animationen passiert immer weniger, hier fast gar nichts, außer der in der Ferne vorbeiziehende Verkehr. Was…

Pixel Art: Nicht Wienfluss

Es gibt so viele gute und entspannende Lo-Fi-/Pixel Art-Mixes. Diese 90 Sekunden erinnern noch am meisten an etwas, das ich in Wien sehen könnte. (Ich denke da an den Wienfluss…