WordPress: 39% Marktanteil

Joost de Valk hat vor ein paar Tagen seinen halbjährlichen Bericht zu CMS-Marktanteilen veröffentlicht.

  • WordPress führt den CMS-Markt mit 39% an.
  • Das nächste Content Management System, eigentlich eine Onlineshoplösung, ist Shopify mit 3,1%.
  • Joomla ist auf 2,2% gesunken, Drupal auf 1,5% (was in beiden Fällen schade ist, da sie beide große Open-Source-Projekte sind und den Markt sicherlich belebt haben).
  • Squarespace ist mit einem Anteil von 1,4% stabil geblieben und Wix auf 1,5% gestiegen (das sind SaaS-Lösungen, also kein Open Source).

WordPress ist so groß, dass es mittlerweile mehr Websites in der W3Tech-Analyse, die Joost für seine Auswertung heranzieht, gibt, die auf WordPress-Basis laufen als Websites, die ohne oder mit einem nicht erkennbaren System betrieben werden.

Realize that WordPress’ market share grew by 4.2%, while the second CMS on the web, Shopify, has “only” 3.1% market share in total. That is simply tremendous. A large part of the growth of WordPress is driven by WooCommerce, which has grown incredibly as well.

E-Commerce in Coronazeiten? Ja, und wie! Davon am meisten profitiert WooCommerce (als Teil von WordPress) mit einem Marktanteil von 7,1% und Shopify mit einem Marktanteil von 3,1%. Und die anderen Systeme?

The other eCommerce players don’t seem to be doing so well. Magento saw a small dip, from 0.8% to 0.7%, OpenCart saw a minor uptick from 0.5% to 0.6%. BigCommerce doesn’t seem to grow as fast, but this might well be because they’re not easy to recognize for W3Techs.

Es ist schon heftig, sich das anzusehen: WordPress führt mit riesigem Abstand mit einem Marktanteil von 39% im gesamten CMS-Markt. Den zweiten Platz belegt Shopify, eine Onlineshoplösung, mit 3,1%. Sieht man sich aber nur Onlineshoplösungen an, dann ist ein WordPress-Plugin – WooCommerce – mit 7,1% Marktanteil dabei, also mehr als doppelt so groß wie Shopify. Noch besser – und das ist der heutige Tech-Fact of the Day auf der W3Tech-Seite:

WooCommerce is used by more sites than Shopify, Magento, OpenCart and PrestaShop combined.“

🤯.