überwachung

Die Aufhebung von Roe vs. Wade ist ein Privacy-Problem

Mit der Aufhebung von Roe vs. Wade wird eine mögliche Schwangerschaft zum Objekt pervertierter Vorratsdatenspeicherung. Heute sind es Schwangere, morgen gleichgeschlechtliche Paare, übermorgen die Legalität von Verhütung. Und dann?

Überwachung vorläufig verschoben

Apple gibt dem enormen Druck gegen sein Echtzeitüberwachungssystem vorläufig nach und wird es in iOS 15 noch nicht aktivieren. Betonung auf die Worte „vorläufig“ und „noch“. Was jetzt passiert ist…

Apple lenkt ein wenig ein

Apple hat sein in iOS 15 implementiertes, lokales Überwachungssystem dahingehend abgeändert, dass nur Bilder markiert werden, die in mindestens zwei Filterlisten aus unterschiedlichen Ländern vorkommen. Die Technologie bleibt aber.

People are really mad [at Apple]

Was ich Enttäuschung genannt habe, nennt Matthew Green Wut. Apple ist mit seinem Zugang des „Wir scannen deine Fotos auf deinem Device, leb damit!“ einen Schritt zu weit gegangen. Doch…

Apples Fehler: Policy statt Unmöglichkeit

Ben Thompson beleuchtet in einem Beitrag, wie sehr sich Apple mit der Ankündigung, Bildanalysen am jeweiligen Device eines Users durchzuführen und von dort weg auf mögliche Problemfälle zu reagieren, in…

Dammbruch bei Apple

Apple will Kinder schützen. Deshalb hat der Konzern ein aus drei Elementen bestehendes System gebaut, das die Möglichkeiten von Verschlüsselung dramatisch reduziert, ein Einfallstor für zukünftige Begehrlichkeiten bildet und in…

Microsoft zeigt auf die Anderen

Google? Nein, Microsoft hat die bessere Kommunikationsstrategie, wenn es um die Selbstdarstellung als datenschutzfreundliches Unternehmen angeht. Überall werden die Produkte des Softwareriesen genutzt, niemand aber setzt Microsoft derselben Kritik aus,…

COVID-19, Tag 15: „Phase der neuen Normalität“

Freitag, 27. März 2020, Tag 15 der Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die aktuell durch das Virus begründeten, „notwendigen Maßnahmen“ zu…

Find My Phone

Anthony van der Meers iPhone wurde gestohlen. Schnell stellt er fest, dass Apples „Find My Phone“-Funktion nichts bringt. Er beschließt daraufhin, den Spieß umzudrehen, kauft ein Android-Gerät und präpariert es…

Überwachung der Handynutzung beim Autofahren

Die Futurezone berichtet über die App goSmart, welche Menschen, die sich freiwillig einer dauerhaften Überwachung während des Autofahrens unterziehen, mit kleinen Geschenken („Kaffee, […] Softdrink oder ein Kosmetikprodukt“) belohnt; überwacht…

Eigentlich ist Snowd.. ach was!

Die Bild erklärt, warum eigentlich Snowden zumindest indirekt Schuld an den Anschlägen in Paris ist und warum das flächendeckende, anlasslose Sammeln von Daten nicht nur notwendig, sondern geboten ist. Niemand…

Blick zurück auf „1984“

1983 haben SPIEGEL-Autoren ein Buch geschrieben, in dem der „Orwell-Staat 1984“ auf „Vision und Wirklichkeit“ abgeglichen wurde. Heute sind zwei der Autoren geteilter Meinung über die Gegenwart. Werner Meyer-Larsen sieht…

Online-Tracking, Big Data und kommerzielle Überwachung

Cracked Labs, ein Verein zur Förderung kritischer digitaler Kultur, hat im Auftrag der österreichischen Arbeiterkammer eine Studie zum Thema „Digitale Überwachung“ verfasst. Alleine beim Lesen der Website zur Studie schluckt…

2013 in einem Absatz zusammengefasst

Die Essenz des Jahres 2013 in einem Absatz von Sascha Lobo zusammengefasst. Wanzen in USB-Steckern, Postpakete, die geöffnet werden, um Spähgut einzubauen, spionierende Monitorkabel, völlig neue Arten von Überwachungsgerät, die…

Zum Befürchten kommt es gar nicht mehr

Thomas Assheuer hat das Gefühl, beim Internetsurfen beobachtet zu werden, zum Thema gemacht und räumt dabei mit vielen Plattitüden das Problem negierender Rechtfertigungsrhetorik auf. Seine Argumentation ist solide, stringent, plastisch,…

Was bedeutet Überwachungsstaat?

Momentan macht manniacs Video „Überwachungsstaat – Was ist das?“ im deutschsprachigen Raum die Runde. Zurecht, wie ich finde, da es die Debatte über die verdachtlose Überwachung aller Bürgerinnen und Bürger…

Warum Überwachung keinen vom Hocker reißt

Die Zeit Online hat 3 Statements zum Thema Warum PRISM keinen vom Hocker reißt und niemand dagegen protestiert veröffentlicht. Der Schriftsteller Daniel Suarez kritisiert darin die mittlerweile aufs Akzeptieren von…

Verdachtlose Überwachung in Österreich?

Das Bundesministerium für Inneres stellt im Artikel Nr: 10155 vom Freitag, 14. Juni 2013, 08:50 Uhr fest: Alle Daten von Internetnutzern und Telekommunikationskunden fallen nicht bei Sicherheitsbehörden sondern bei den…