tumblr

Tumblr ist nicht einfach zu bedienen. LOL.

In einem Blogbeitrag auf Tumblr analysiert man die Strategie für das Kernprodukt und stellt fest, Tumblr sei nicht leicht zu bedienen. Ja, klar, wenn man einem einfachen System den unseligen Blockeditor aufzwingt, dann ist es nicht leicht zu bedienen.

Scott Galloway über Tumblr.

Die härtesten Worte zum Charakter von Tumblr und seinen beiden Verkäufen, findet Scott Galloway: Was hier an Yahoo, an Verizon und nun an Automattic verkauft wurde, war eine Illusion, eine Vorstellung von Community, die eigentlich nicht existiert; de facto eine Nebelgranate.

Tumblr is being sold for $3 million, a 99.7% destruction of the $1.1 billion Yahoo paid for the porn site in 2013. When the previous sentence said "porn," you were shaken. Why? Because the nice people who backed Tumblr (Union Square Ventures, USV), before they sold their shares, advertised the platform as something much more benign, worthy of Tide ads. No, it was a porn site. 22-28% of users were seeing adult content, and after USV sold their shares, when they found religion and opted for censorship, porn was banned and traffic declined by a third in just three months.

Tumblr als De-facto-Pornoseite? Kann sein. Alleine, wenn ich mich hier bei mir im Archiv umsehe und mir durchlese, was ich schon vor 11 Jahren als Tumblr-Spam bezeichnet habe: da geht es - nun offenen Auge sehend - um Porno-Accounts und Tumblr ist es wirklich gut gelungen, sie als "gewöhnlichen" Spam zu verkaufen. Doch ich brauche gar nicht soweit in die Vergangenheit zu sehen, immerhin hat ja Pornhub Interesse an Tumblr gezeigt, das sollte Signal genug sein. Galloway pfeift aber darauf, diesen Gedanken fortzuführen und konzentriert sich stattdessen mehr auf die Nebelgranate, die an Yahoo verkauft wurde.

This week, there has been a ton of navel gazing and forensic analysis about "what happened to Tumblr?" Nothing happened to Tumblr. As a culture, we are much easier to fool, than convince we've been fooled. And yes, we were fooled. Yahoo didn't mess it up, neither did Verizon. This was a porn site wrapped in creative paper that David Karp and Fred Wilson pumped and dumped to a desperate CEO of an aging internet firm, gasping for new-economy oxygen, for $1.1 billion. A firm with no IP, technology, revenues, or leadership.

WeWTF, Scott Galloway

Das war die härteste Kritik, die ich zum aktuellen Thema Tumblr-Verkauf gefunden habe.


Es gibt natürlich auch positive Stimmen und die hat, wie immer, Michael Tsai zusammengefasst: Verizon verkauft Tumblr an Automattic. Interessant finde ich auch das Interview mit Matt Mullenweg und Kara Swisher hat für die NY Times "Who Killed Tumblr? We All Did" geschrieben, einen Beitrag, bei dem ich jeden einzelnen Satz unterschreibe. - Ach, Tumblr!

8÷2(2+2), Laurel & Yanny, weiß/gold oder blau/schwarz?.

Ich kann mich immer an solchen Rätseln, die im Tumblr/Twitter/Reddit-Internet auftauchen, erfreuen.

Wer noch mehr davon hat, her damit! (Und weil wir gerade dabei sind, uns über das Twitter/Tumblr/Reddit-Internet zu unterhalten, blamiere ich mich gleich öffentlich mit meinem Nichtwissen über so dermaßen offensichtliche Abkürzungen wie VARTA, Haribo und Hanuta. - Hat zwar jetzt gar nichts mit dem oben zu tun, aber ich kann guten Gewissens behaupten, es gepostet zu haben.)

Pornhub will Tumblr kaufen.

Erinnert sich noch jemand an Tumblr, die äußerst liberale (und mit sehr viel NSFW-Content befüllte) Blog-Plattform, mit dem genialen Post-Type- und Newsreader-System, das so einfach zu bedienen war, dass man selbst bei WordPress überlegt hat, es einzusetzen? Die Plattform, die so niederschwellig zum Bloggen anregte, dass ich ein Jahr lang dort gehostet habe und sogar Jason Kottke, selbst-hostendes Blogger-Urgestein, über die Vorteile von Tumblr geschwärmt hat? Die Plattform, deren Popularität, seitdem Marissa Mayer sie 2013 für Yahoo gekauft hat, im freien Fall ist, der sich durch den Verkauf von Yahoo an Verizon 2017 nur noch beschleunigt hat? Die Plattform, die aus einem Becken für diejenigen, die "wanted to explore and express their sexuality, adult entertainment aficionados included" zu einer toxischen Umgebung voll rechtsradikaler Inhalte wurde? Verizon will Tumblr nun los werden und Pornhub hat größtes Interesse, den Dienst zu kaufen.

Ich könnte Tumblr stundenlang hinterherheulen, wie alle, die mit mir jemals das "Tumblr oder WordPress"-Gespräch geführt haben oder den Tumblr-Tag hier auf meinem Blog mitlesen, bezeugen können. In gewisser Weise ist das Schicksal der Plattform ähnlich zu den aufkommenden Problemen, mit denen Medium zu kämpfen hat; bei beiden rumort es und die Strategien zur Normalisierung des Betriebs - ob von außen wie bei Tumblr oder aus dem Inneren heraus wie bei Medium - scheinen ziel- und zahnlos zu sein.

Was war Tumblr? Einst das Gegenteil von Langweilig. Was wird es in Zukunft sein? Ich weiß es nicht.

Sex raus, Rechts rein, aber „welcoming environment“

Tumblr, eine Plattform, die ich tatsächlich vor Jahren einmal als Alternative zu WordPress und Textpattern gesehen habe, hat alle Sites mit „adult content“ verbannt und diesen Schritt mit seiner „Verantwortung…

Tumblr endlich mit https

Tumblr unterstützt seit einiger Zeit SSL für dort gehostete Blogs. Wer also ein Tumblr-Blog betreibt, melde sich im Dashboard an, wechsle in die Blog-Einstellungen und aktiviere die Option „Blog immer…

Tumblr, äh, Paper, from Facebook

Tumblr scheint, wie ich es sehr oft vermutet habe, das brauchbarste Konzept zu haben, um soziales Netzwerk und Beschäftigungstherapie gleichzeitig zu sein. WordPress.com hat bereits die erfolgreichen Features (Reader,…

Ist das noch WordPress?

WordPress bietet Post-Formate und die Funktion "Benutzerdefinierte Felder", die, richtig eingesetzt, Tumblr schon recht nahe kommen.

Yahoo! kauft Tumblr.

Yahoo! wird Tumblr um 1,1 Milliarden USD kaufen (das sind 860 Millionen Euro). Optimistisch.
Mayer determined quickly in her research that the site was just the kind of property that Yahoo needed to make it both “cool” and relevant to new consumers. Yahoo is looking to bolster its strong set of existing media offerings to appeal to a different demographic and also get into the social space via consumer-based software solutions that are both elegant and easy to use.
1,1 Milliarden USD für Spam, Pornografie und Katzenbilder. Nachtrag Auf Ihrem neu eingerichteten Tumblelog, verkündet Marissa Mayer in sechs Absätzen den Kauf Tumblrs. Von den 6 Absätzen ihres Postings sind der erste, der fünfte und der sechste irrelevantes PR-Gedusel. Im zweiten versucht sie, das Flickr-Fiasko ungeschehen zu machen. Als einzig relevante Absätze bleiben damit 3 und 4 übrig; und wenn man sich die durchliest, dann ist eigentlich alles klar.

WordPress 3.6: Beitragsformate.

Was lese ich im WordPress Entwicklerblog? Beitragsformate?

Post formats is going to be a major win for 3.6. It’s one of those features that has so much potential, but it really falls short in usability and honestly we haven’t really taken the time to truly show what it can do. We’re going to re-think the admin UI for post formats, similar to what Alex King did with his WordPress Post Formats Admin UI plugin. The goal is to make post formats much more user friendly and then show them off with the 2013 theme.

Wenn man sich Alex Kings Plugin ansieht, erinnert das schon sehr an das User Interface, mit dem tumblr arbeitet. Wieder ein Schritt mehr in diese Richtung.

Wenn sich zwei streiten.

...freut sich Mark Zuckerberg. So habe ich das noch nie gesehen, vor allem, nachdem WordPress eine so dermaßen erfolgreiche Kampagne durchgeführt hat:

Because when [Anil Dash] would spend [his] time flinging zingers at Matt Mullenweg about the merits of Movable Type vs. WordPress, you know who was winning? Mark Fucking Zuckerberg. Facebook won the blogging wars. The web became a more closed place than if either Movable Type or WordPress had evolved into the tool that powered social networking.

Und Tumblr? Warum erwähnt niemand Tumblr?

Beitrag Nr. 2147483647

Leserinnen und Leser, die regelmäßig hier vorbeischauen oder meine Site in ihren Newsreadern abonniert haben, können sich vielleicht an die vielen Hosting- und Servicewechsel von dreitehabee erinnern. Sie wissen auch,…

Markierte Beiträge bei Tumblr.

Tumblr hat soeben markierte Beiträge eingeführt.
Today you’ll have a new option to Highlight those extra-important posts. For one dollar, your post will stand out in the Dashboard with a customizable sticker to make sure your followers take notice!
Man kann sich also nun innerhalb des Tumblr-Ökosystems für $1 wichtig machen.

WordPress.com jetzt mehr wie Tumblr.

Nach der Eingabemaske jetzt auch noch Newsreader, Reblog und Statistiken: WordPress.com jetzt mehr wie Tumblr1.
  • Die Standardansicht bei Tumblr ist eine Art Newsreader, in dem man seine abonnierten Tumblelogs ansehen kann. WordPress.com hat nun ebenfalls eine Art Dashboard mit integriertem Newsreader verpasst bekommen, wobei dieser Reader nicht nur auf WordPress.com gehostete Blogs anzeigt, sondern auch extern gehostete, sofern sie über einen Newsfeed verfügen.
  • Eine der beliebtesten Funktionen auf Tumblr ist das Reblogging: Ein Button geklickt und schon scheint der Artikel von Blog A auf Blog B auf. Und was hat WordPress.com erst gestern (wieder) eingeführt? Richtig!
  • Und damit die Start- und Einstiegsseite auch häufig aufgesucht wird, sind dort auch die Statistiken der eigenen Blogs zu finden.
So sehr man WordPress.com vorwerfen kann, bei Tumblr zu kopieren... Ich habe das Gefühl, dass WordPress.com davon profitiert, während Tumblr nach wie vor mit grundlegenden Problemen nicht fertig wird.

  1. Den Titel habe ich 1:1 von uarrr.org übernommen. Pointierter kann man sowas nicht formulieren... 

Tumblr-Probleme: Server, Suche und Spam

Gleich zwei Bloggerkollegen haben sich überlegt, von WordPress auf ein anderes System, unter den Auswahlmöglichkeiten auch Tumblr, zu wechseln. Bei Marcel (uarrr) blieb es beim gut argumentierten Wunsch auf ein…

Tumblrs Spam-Konten nehmen überhand

Nach wie vor habe ich meine Beiträge (auch) bei Tumblr gespeichert, um gegebenenfalls jederzeit wieder wechseln zu können ;-) Was mich allerdings immer mehr stört und wogegen Tumblr scheinbar auch…

Tumblr hat ein Spam-Problem

Tumblrs Spam-Problem ist weitaus größer als ich mir das anfangs vorgestellt habe. Die Plattform wird – leider! – systematisch benutzt, um Linksammlungen für kommerzielle Websites zu generieren, wobei die Spammer…

Kleine CMS-Geschichte dieser Website

Wie ein irrer Teenager habe ich mein CMS immer und immer wieder gewechselt. Am Ende bin ich bei WordPress gelandet... und geblieben.

tumblr2wp.

tumblr2wp konvertiert bei Tumblr gehostete Blogs ins WordPress Exportformat WXR. Aktualisierung am 17. März 2012 Achtung! tumblr2wp nützt die bei Tumblr gespeicherten URLs als eindeutige Identifikatoren für die interne Verknüpfung von Datensätzen. WordPress (sowohl com als auch org) importiert aus den mit tumblr2wp erstellten WXR-Dateien aber nicht nur die Inhalte, sondern legt sie auch mit den bei Tumblr gespeicherten IDs an. Und das führt irgendwann zu Problemen.

Quellenangaben bei Tumblr.

Tumblr zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass man besonders einfach Fremdinhalte (zu seinen eigenen machen und) online stellen kann. Das gilt nicht nur für Websites, die bei Tumblr gehostet werden (mittels "Reblog"), sondern auch für Inhalte von Drittseiten. Um dem Problem der korrekten Quellenangabe beizukommen, hat das Entwicklerteam (endlich!) eine Lösung gefunden, die funktionieren soll und sich, einmal angewendet, auf Dauer hält, egal, wie häufig ein Artikel "reblogged" wird. Naja, vielleicht.

Tumblrs schlimmer Samstag

Praktisch den ganzen Samstag hat tumblr angeblich deshalb nicht funktioniert: A faulty network switch is causing severe performance issues this morning. We’re working with our datacenter to get it replaced…

mitarbeiter.tumblr.com.

Deutsch ist nun offiziell die zweite große Sprache, in der Tumblr verfügbar ist. Gerade eben wurde sogar ein Tumblr-Mitarbeiter-Blog gestartet, der alle Informationen in deutscher Sprache bereithält. Ich kann es nicht oft genug betonen: Würde ich heute einen Blog starten, ich würde Tumblr als Plattform wählen.

SimpleBits: Jetzt auch noch das Portfolio.

Dan Cederholm hat zusätzlich zu seinem Blog nun auch die größten Teile seines Portfolios zu tumblr transferiert und dabei etwas festgestellt, das auch mir, allerdings in Bezug auf die Inhalte von dreitehabee aufgefallen ist:

It’s been interesting going through work that’s several years old. [...] It’s a nice reminder of what’s important, and the reality of the ever-evolving web. A lot of this junk is just temporary.

Überhaupt scheint es momentan eine Welle von Austritten aus den "gewohnten" Blog- und Content Management-Systemen zu geben. Entweder das liegt daran, dass WordPress und Co. schlichtweg zu groß geworden sind oder es liegt an der Sommerlust des Bastelns.

Auch Dan Cederholm ist nun bei tumblr.

Auch Dan Cederholm pfeift drauf und wechselt zu tumblr.
I like that there’s one f!@#$ing template. That’s it. I don’t miss comments. I don’t mind that archives aren’t styled the same way as the main theme. I’m actually excited about the subtle social aspects of Tumblr. I don’t have time to customize another CMS. I used to love having the time to customize a CMS only to find a better one and customize that.
Es juckt in den Fingern.

ismyblogworking.com

Wer es noch nicht kennt, probiert jetzt bitte sofort ismyblogworking.com aus. Besonders der RSS-Feed für die eigene Seite bringt viele Überraschungen ans Tageslicht, da die eigene Website einem ständigen Monitoring…

Posterous attackiert Tumblr.

Posterous attackiert Tumlbr.
Do you have a hard time defining your self expression into "post types"? Is 5 minutes of video per week just not enough to share your baby videos with your family? Sharing on Twitter and Facebook is great. But what about your number one reader, your mom? Wouldn't it be great if she could get an email whenever you posted?

Communitybuilding bei tumblr

Am 8. Juni hatte ich ein zum Teil selbstverschuldetes Problem mit mkln.org. Die falschen DNS-Einstellungen haben dazu geführt, dass die Domain mkln.org nicht mehr auf das Original, sondern auf eine…

Was war da gestern los? Schon wieder Tumblr?

Einige meiner hochgeschätzten Leserinnen und Leser haben in ihren vormittäglichen Newsfeedlesungen Artikel von dreitehabee gefunden, die sie bereits gekannt haben. Die Permalinks dieser Artikel waren aber nicht mit der gewohnten…

Premium Themes bei Tumblr.

Seit heute, Mittwoch, gibt es bei Tumblr Premium Themes, die zwischen USD 9 und USD 49 kosten und sich durch besondere Liebe zum Detail auszeichnen. Mir persönlich gefällt (noch) keines der Premium-Themes, aber die Preisspanne lässt auf ein gutes Verhältnis zwischen der Bereitschaft seitens der Benutzer, Geld für ein Theme auszugeben, und dem Verdienst der Designer schließen.

Cameron Moll ab jetzt bei Tumblr.

Tumblr als primäre Blog-Engine.
I’ve foregone Movable Type as the software that powers this site and have chosen Tumblr instead. In short, I don’t know that I need full-featured blogging software anymore, at least not for this site. And while there are many great blogging/CMS platforms out there — WordPress, Squarespace, Harmony, and the like — I chose Tumblr because it makes customizing and posting almost as easy as Twitter. Frankly, most days that’s all I have time for.

Tumblr Backup

Das macht die Sache wieder interessant: Tumblr bietet ab sofort die Betaversion eines Backup-Programms für Tumblr-Blogs (vorläufig nur für Mac) an. Die Herangehensweise an die Aufgabe „Backup“ ist, wie bislang…

Kommentare auf Blogs sind sowas von 2005

Die Dinge haben sich in den letzten drei Jahren so dramatisch verändert. Blogs, wie man sie geläufig noch vor seinem geistigen Auge sieht, gibt es praktisch nicht mehr: Die Abfolge…

tumblr macht glücklich

Von Blogger zu Textpattern, von Textpattern zu WordPress, von WordPress zu Tumblr. Ist das nicht ein Rückschritt von Systemen, die unendlich viele Möglichkeiten bieten zu einem System, das meine gesamte…

Wohin mit all dem? Das Web 2.0-Problem

Mit Jon Tangerines Artikel uber die Grundidee hinter Denna Jones’ Website, das virtuelle Leben der Künstlerin, das sich auf mehrere Onlinedienste wie Flickr, Tumblr, Ma.gnolia, Twitter, Upcoming und Technorati verteilt,…

tumblr

Text, Foto, Zitat, Link, Chat, Audio und Video - Formate, die "Blogs" auf tumblr ausmachen. Nicht mehr oder weniger.