COVID-19, Tag 334: Tirol ist nun das Florida Österreichs

Dienstag, 9. Februar 2021, Tag 334 der Corona-Pandemie.

Die Bundesregierung rät von Reisen nach oder aus Tirol ab, die Landesregierung verweist auf ein mehrere Empfehlungen umfassendes Punkteprogramm. Die Corona-Müdigkeit reduziert sich wohl in diesem Fall auf die Müdigkeit, das Coronavirus ernsthaft bekämpfen zu wollen.

COVID-19, Tag 333: isoliert.tirol

Montag, 8. Februar 2021, Tag 333 der Corona-Pandemie. Mir fehlt jegliches Verständnis für die Gleichsetzung der Isolierung einer Virusmutation mit dem Angriff auf ein Bundesland. Jegliches. Das passiert aber gerade.

Wir stehen zu unserem Land und lehnen überschießende und sachlich nicht begründbare Schikanen ab.

COVID-19, Tag 301: Logistik & Plan, nicht Menschenleben

Donnerstag, 7. Jänner 2021, Tag 301 der Corona-Pandemie. Ich habe mir gestern, bei einem Spaziergang am Abend, das ZIB2-Interview von Armin Wolf mit der Sektionschefin für öffentliche Gesundheit, Katharina Reich, angehört. Das ist ein Lehrstück und ich kann es nur allen empfehlen, die sich oft aus Situationen herausreden müssen, die in Wirklichkeit, auf kritische Anfragen hin, nur mit den Worten: „Ja, sorry, ich habe es komplett verbockt, weil ich keine Ahnung habe, wie ich es lösen oder die Lösung organisieren kann!“

COVID-19, Tag 290: Alles egal!

Sonntag, 27. Dezember 2020, Tag 290 der Corona-Pandemie. Vor knapp zwei Wochen habe ich mich gefragt, ob in diesen pandemischen Zeiten in Österreich tatsächlich alles egal war. Man besuchte den Friseur, man war Punschtrinken und Einkaufen (wenn das Gruppenkuscheln auf den Sitzbänken der Mariahilfer Straße nicht zur Weitergabe des Virus geführt hat, dann weiß ich nicht!),