dsgvo

noyb nimmt ChatGPT ins Visier

noyb, Max Schrems' Datenschutzorganisation, nimmt ChatGPT ob erfundener, nicht nachweis- und korrigierbarer Personendaten ins Visier.

Hausverbot für Google Fonts-Klägerin

Zuerst nervt ein findiger Abmahnanwalt mit Abmahnschreiben bei Nutzung von Google Fonts. Nun dreht ein Unternehmen den Spieß um und erteilt der Mandantin des Anwalts ein Betretungsverbot für seine Website. So könne ihr auch kein Unwohlsein entstehen.

Kostenlos und DSGVO-konform bloggen? Nope.

Sascha Aßbach stellt auf seinem Blog die Frage, ob man heute in Deutschland noch kostenfrei oder günstig und datenschutzkonform bloggen kann und kommt zu keinem endgültigen Schluss, was den Artikel…

1,2 Mrd. Strafe für Facebook

Nach 10 Jahren des Prozessierens von Max Schrems gegen Facebook und die irische Datenschutzbehörde ist die Strafe für die unerlaubte Übermittlung von Daten in die USA nun mit 1,2 Mrd. Euro festgelegt worden.

Abmahnanwalt in der Sendung „Bürgeranwalt“

Der findige Versuch, mehrere zehntausend Betreiber von Websites, auf denen von Google gehostete Fonts genutzt wurden, um 190 Euro zu erleichtern, ist offenbar gescheitert. Der Abmahnanwalt ist zu Gast und strauchelt im ORF Bürgerforum.

Bumerang Datenauskunft 🪃

Manchmal kann eine Datenauskunft, die man wohl zwecks Datenminimierung durchführt, zum genauen Gegenteil führen.

Datenleck bei der Letzten Generation

Ein Datenleck der Letzten Generation offenbarte besonders geschützte personenbezogene Daten von Mitgliedern und Interessenten. Darunter auch die Bereitschaft, fürs Anliegen ins Gefängnis zu gehen. Autsch!

Google Analytics, die DSGVO, Nutzen und Nutzung

Diese Woche hat die österreichische Datenschutzbehörde (DSB) festgestellt, dass der Einsatz von Google Analytics gegen die DSGVO verstößt, da durch den Einsatz des kostenlosen Statistiktools personenbezogene Daten in die USA…

Corona-Bullshit

Corona (und die DSGVO) ist manchmal nicht mehr als eine Ausrede.

Nicht die DSGVO verhindert funktionierende Videokonferenzen

Der deutsche IT-Rechtsanwalt Chan-Jo Jun postet einen beherzten Aufruf zum Thema verschlüsseltes Video-Conferencing. Sein Anlassfall: das Homeschooling in Deutschland, welches – und das dringt sogar bis Österreich durch, obwohl wir…

„Privacy Shield“ unwirksam

Die DSGVO verbietet die Verarbeitung personenbezogener Daten außerhalb der EU, sofern in den Drittländern – und dazu gehören die USA nun einmal – kein angemessenes Datenschutzniveau herrscht. Ob ein solches…

Ein Grund mehr für Verschlüsselung in der Cloud

Zusätzlich zu vielen offenen Fragen, die unverschlüsselte Daten eo ipso auf Cloudspeichern hervorrufen, gibt es noch einen Grund mehr für die Verschlüsselung eben dieser Daten. Gehen sie verloren, entfällt, wenn…