Makudonarudo

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wir unterbrechen das hier sonst sehr seriöse Programm mit einem dem Japanglish gewidmeten Musikvideo, in dem es um eine ganz zentrale Frage geht, die ich mir auch mindestens drei Mal am Tag stelle: Obāsan, where should I go?

Ich hatte das Video nun fast ein Jahr lang am Desktop in einem Lesezeichen liegen und wann, wenn nicht an einem Freitag, ist es angebracht, die hier herrschende Japan-Videos-Tradition – ich erinnere an die Werbungen von Sakeru Gum oder Mouse-Computer – fortzusetzen? Wer das erst später am Tag sieht, und da sprechen wir von 2 oder 3 Uhr morgens, dem sei auch der Youtube-Kanal des Generation-Y Malaien Namewee, der das Video oben gepostet hat, empfohlen. Dort kann man gut und gerne in einem quietschbunten, seiner eigenen Logik folgenden Universum abstürzen und ein paar Stunden seines Lebens liegen lassen. – Love to hear your nonsense and blah blah blah. (i MiSS U 2)

Loungeries is in effect a woman underwrapping…#

Eine (sicherlich gut bezahlte) ORF-Moderatorin stellte einer Besucherin des Opernballs 2010 folgende Frage:

Loungeries is in effect a woman underwrapping. Do you imagine, is it wrapping to be opened as a man or do design it for the woman herself?

Rundfunkgebühren bei der Arbeit.

Updates

15.2.2010: Das hier eingebettete Video wurde von YouTube entfernt.
17.2.2010: Ich sehe gerade, Der Standard hat hierzu auch etwas geschrieben.

If news is not in English, did it happen?#

Joi Ito: If news is not in English, did it happen?

“English was already the lingua franca of science, business and academia. Now English appears to be fast emerging as the media language of choice. Al Jazeera is preparing to debut a 24-hour news channel in English. A TV station in Russia also started English broadcasting this month (but got hacked down). Recently, an ex-FIFA sports official praised the French newspaper, L’Equipe, for some of it’s hard-hitting doping coverage, including revelations about Lance Armstrong. But, he added, they just don’t get the same notice because their reporting is in French. His implication: If news is not in English, it didn’t happen.”