Perikles wurde von Bestattung Wien übernommen #

Perikles, das letzte private Bestattungsunternehmen Wiens, wurde von der Bestattung Wien übernommen, berichtet der Kurier. Wien war und ist kein gutes Pflaster für private Bestattungsunternehmen:

Die Stadt konnte sich 50 Jahre lang ein Monopol aufbauen, und hält auch die gesamte Infrastruktur, von der für die Bestatter viel abhängt […], Krankenhäuser, Sanitätswesen und dergleichen seien fest in städtischer Hand.

Und nicht zuletzt die Friedhöfe, zu denen private Bestatter uneingeschränkt Zugang brauchen. Sie sind seit 2008 keine Magistratsabteilung mehr, sondern […] eine Tochter der Bestattung Wien.