Schlagwort: geschäftsmodell

Netzkultur unter ein nachhaltiges Geschäftsmodell stellen

Netzkultur unter ein nachhaltiges Geschäftsmodell zu stellen, scheint aussichtslos zu sein.

Tumblr is among the most important sites online — a central hub of what is nebulously known as “internet culture.” Most recently, the site gave us Dat Boi, the unicycling frog, but Tumblr’s most famous legacy is probably the reaction GIF, which was popularized by Tumblr accounts like What Should We Call Me.

Weiterlesen

Tageszeitungen im Flugzeug: aufpreispflichtige Zusatzleistung

Dass nun Austrian Airlines keine Tageszeitungen mehr in der Economy Class auf Linienflügen in Europa verteilt, wundert im Wissen um künstlich gesenkte Standards, die aufpreispflichtige Zusatzleistungen ermöglichen, nicht.

Die Einschränkungen […] sind bei Austrian Airlines Teil einer schrittweisen Tarifreform, wonach die Ticketpreise künftig von diversen Zusatzleistungen befreit werden sollen.

Weiterlesen

Facebook – oder – für den Normalzustand bezahlen

The Problem With Facebook

Nur Katzen- und Kinderfotos im Facebook-Stream? Irgendwie wird’s immer fader und es ist nicht klar, warum? Immer öfter fehlen Postings von Freunden und Familie? Das sind die Auswirkungen der Umsetzung von Facebooks Geschäftsmodell: Algorithmen, die die Verbreitung von Inhalten einschränken, um deren normale (organische) Reichweite durch Bezahlung seitens der Inhalteanbieter wieder herzustellen. Weiterlesen