Facebook tut, was es will. Mimimi #

LittleThings hat sich im Aufbau der Community und in der Kommunikation fast vollständig auf Facebook verlassen. Mit den Änderungen des Facebook-Algorithmus kam der Absturz, den der Verlag nicht auffangen konnte. – Wer so stark auf eine externe Plattform setzt, ist ihr vollständig ausgeliefert. Kein Mitleid, sondern Mimimi! #

Mimimi. Dropbox hält sich an seine Nutzungsbedingungen!

Und weil wir gerade bei den Rechten von Drittanbietern von Cloudspeicherdiensten sind, verweise ich auf diesen Tweet: Dropbox unterbindet das Teilen von Inhalten wegen möglicher Abmahnungen nach dem Urheberrecht (Takedown Notice).

Es ist also an der Zeit, das „Private“ in Dropbox-Ordnern zu überdenken. Dropbox handelt übrigens völlig rechtskonform; auch hier greifen die Terms of Service des Anbieters. Also ein weiterer Fall von klassischem Mimimi. #