Schlagwort: xi’an

Der Smelly Guy

Man regt sich nicht über Mitfahrende und Zugreisende auf. Fahrgäste sind einfach ein anderes Volk. Aber wenn man seine Füße seit Ewigkeiten nicht mehr gewaschen hat, selbige dann prominent auf die Betten der Mitfahrenden legen muss, an den Zehennägeln herumbastelt, die Nacht zum Tag macht, weil man ja nicht fähig war sein Abendessen vor zehn Uhr abends einzunehmen, sein Abendessen in einer Lautstärke einnimmt, die das normale Schlürfgeräusch chinesischen Nudelessens bei weitem übersteigt (chchchchchclrp!), Weiterlesen

Auf der Stadtmauer von Xi’an

Jedem, der nach Xi’an kommt, sei erstens das Lu Dao Hotel (中国 西安市西八路80号), zweitens ein Spaziergang auf der Stadtmauer empfohlen. Das kann schon dreieinhalb bis vier Stunden dauern, aber die Eindrücke, die man in etwa 15 Metern Höhe sammelt, sind weit mehr wert als die Zeit, die man durch den Rundgang verliert. Weiterlesen