Runtastic wird App-only#

Runtastic, bisher auch über den Browser nutzbar, schließt sein Onlineportal und setzt zu 100 Prozent auf seine Apps. Interessanter Weg, aber nachvollziehbar. Die Apps werden laufend aktualisiert, der interne Bereich der Website hat schon lange keinen Refresh erlebt.

Laufen im Volksgarten

Meine zweite, dritte, vierte, fünfte und noch viele weitere Laufrunden habe ich im Volksgarten absolviert. Von „Laufrunden“ kann man aber zu dem Zeitpunkt noch gar nicht sprechen; die Einstiegsübungen im Runtastic-Programm für Anfänger sind eigentlich ein Intervalltraining, das sich aus einer Minute langsamem Laufen und einer Minute Gehen zusammensetzt.

Laufen, der Einstieg

Karte meines ersten Laufs mit Runtastic

Vor etwas mehr genau einem Jahr* habe ich mit dem Laufen begonnen. Es war kein wirklich geplanter Anfang, sondern mehr ein „es hat sich ergeben.“ Umso erstaunter war ich, wieviel Leidenschaft ich dem Laufen nach kürzester Zeit entgegenbringen würde: Heute ist es für mich nicht nur ein fixer Bestandteil des wöchentlichen Bewegungspensums, sondern eine Notwendigkeit, die mich bisweilen unruhig werden lässt, wenn sie nicht erfüllt wird.