Schlagwort: facebook

Niemand braucht es, jeder hat es, keiner schätzt, was es macht, und doch löscht niemand sein oder ihr Konto. Alle Artikel zum Thema Facebook.

Überwachungsapparat mit fragwürdigen Ergebnissen

2019 war das erste Jahr in den USA, in dem Onlinemedien mehr Werbeeinnahmen generieren konnten als Radio, Fernsehen, Zeitungen und andere Zeitschriften zusammengenommen. Zu verlockend ist die Versprechung der großen Plattformen Google und Facebook, hochgradig personalisierte Werbung situationsgerecht und den Lebensumständen eines Individuums entsprechend auszuliefern. Weiterlesen

Ein Tag auf Facebook im November 2019

Es macht schon Spaß, hin und wieder auf Facebook zu schauen und festzustellen, wie verkrampft dort versucht wird, meine Aufmerksamkeit auf Nichtigkeiten zu lenken. Aber das denke ich mir mittlerweile bei mehr als nur Facebook, was vielleicht zu ein paar Auszweigungen dieser, nun ja, ich nenne sie mal so: Artikelserie führen könnte. Weiterlesen

Libra

Facebook steigt mit Libra ins Geschäft der Kryptowährungen ein. Ich glaube: Drittweltländer als Betaphase, dann Rollout in den USA mit Fokus auf Geldüberweisungen (Remittances) nach Südamerika. (Western Union und MoneyGram werden gerade nervös.) Aufbau einer riesigen Userbase durch Convenience, dadurch Festigung der Position in den USA, beschleunigt durch Erweiterung des Leistungsspektrums und Nutzung von Coupon- und anderen Bonusprogrammen. Weiterlesen

Und noch ein Tag auf Facebook

Ich weiß ja nicht, wie es bei euch auf Facebook aussieht, aber mein Feed hat sich in den letzten Wochen zu einer reinen Werbeschau entwickelt. Daran ist wohl nicht nur Facebook schuld, sondern vor allem die „Freunde“, die Werbeinhalte teilen: gesponserte Posts, dämliche, politische Statements, virale, aber einfach nicht lustige oder halbwegs interessante Videos, Veranstaltungsinformationen, die niemanden interessieren, oder aber indirekte Facebook-Werbung durch so Gimmicks wie „heute vor 5 Jahren“ oder „wir sind nun seit 48 Monaten befreundet“. Weiterlesen